Tag der Berufs- und Studienorientierung an der Realschule plus am Rotenfels 2022

 

Der diesjährige Tag der Berufs- und Studienorientierung an der Realschule plus am Rotenfels am 27.04.2022 war ein voller Erfolg. Im Rahmen einer Jobbörse besuchten 16 Arbeitgeber aus der Region die Schülerinnen und Schüler an ihrer Schule. Mit großem Interesse informierten sich die Jugendlichen über zukünftige Ausbildungs- und Praktikumsplätze. Durch viele verschiedene Mitmach–Aktionen sorgten die Firmen dafür, dass die Schülerinnen und Schüler in einer lockeren Atmosphäre schnell mit ihnen ins Gespräch kamen. So konnten die Jugendlichen beispielsweise an einem virtuellen Schweißgerät eine Schweißnaht ziehen oder an einem „heißen Draht“ ihre Geschicklichkeit testen. Angeboten wurde die Veranstaltung für rund 200 Schülerinnen und Schüler von der achten bis zur zehnten Klassenstufe. Das hohe Interesse und die fruchtbaren Gespräche zwischen den Jugendlichen und den anwesenden Vertretern der Firmen bekräftigen das Vorhaben, diese Veranstaltung in dieser Form dauerhaft an der Realschule plus am Rotenfels zu etablieren.

Hier einige Eindrücke in unserer Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken):

Malwettbewerb an der Realschule plus am Rotenfels 

Anlässlich des internationalen Tages für Toleranz veranstaltete die Realschule plus am Rotenfels einen schulinternen Malwettbewerb. Unter dem Motto „Bunt- Miteinander-Tolerant-Zukunft gestalten“ malten die Schülerinnen und Schüler in den letzten Wochen viele tolle Bilder zu den Themen Frieden, Zusammengehörigkeit, Toleranz und Freundschaft. Am Freitag, den 08.04.2022 wählte dann eine Jury, bestehend aus dem Schulleiter Herr Stoffel, einzelnen Fachlehrern und der Schülervertretung, aus den besten 30 Werken zwei Gewinner aus. Aus der Orientierungsstufe gewann Aliya Hisamutdinova Klasse 6a und aus der Mittelstufe Cemre Acikgoez Klasse 8a.

( Im Bild v.l.n.r. Elias Trierweiler, Luca Chirivi, Vertrauenslehrerin Laura Mähringer, Cemre Acikgoez, Aliya Hisamutdinova, Fachvorsitzende Kunst Aubrey Czepy, Schulleiter Torsten Stoffel, Pädagogische Koordinatorin Sarah Proff )

Karnevalsparty 2022

Hier ein paar Eindrücke von unserer Karnevalsparty 2022 mit Kostümwettbewerb!

 

Durchführung von Profil A/C 2022

Auch in diesem Schuljahr durchliefen die Schüler*innen der 7. Klassenstufe eine zweitägige Kompetenzanalyse. Dabei mussten die Kinder in Kleingruppen unter der Beobachtung einer Lehrkraft zwei Einzel- und zwei Gruppenaufgaben erledigen. Wieder einmal sind die Schüler*innen mit einer hohen Motivation in die Aufgabenreihe gestartet.

Innerhalb der Einzelaufgaben sollten eine 3D-Karte und ein Kleiderbügel aus Draht angefertigt werden. Hierbei wurden die Kompetenzen Problemlösefähigkeit, Durchhaltevermögen, Selbstständigkeit, Ordentlichkeit, Arbeitsgenauigkeit und Arbeitstempo beobachtet und bewertet.

 

Die Inhalte der Gruppenaufgaben waren die Konstruktion einer Murmelbahn und der Bau eines möglichst hohen Turmes aus Papierblättern. Beobachtet wurden die Kompetenzen Kommunikationsfähigkeit, Kritikfähigkeit, Teamfähigkeit, Planungsfähigkeit und Verantwortungsfähigkeit.

 

Des Weiteren wurden kognitive Fähigkeiten und IT Kenntnisse an den PCs im Computerraum abgefragt.

Nach der Kompetenzanalyse wurde den Schüler*innen in einem persönlichen Gespräch ihr persönliches Kompetenzprofil vorgestellt und ihre Stärken hervorgehoben.

Vorlesewettbewerb 2021

 

Am Mittwoch, den 15.12.2021, fand in der 5. und 6. Stunde der diesjährige Vorlesewettbewerb in der Realschule plus am Rotenfels statt.

Die diesjährige Jury bestand aus unserem Didaktischen Koordinator Herrn Kirr-Opitz, der Pädagogischen Koordinatorin Frau Proff, den Deutschlehrerinnen Frau Czepy und Frau Mähringer, Herrn Christmann vom SEB sowie den Schülersprechern Luca Cirivi und Elias Trierweiler.

Die Klassensieger Elif 6a und Samed 6c lasen der Jury zuerst einen geübten Text und anschließend einen ungeübten Text vor. Krankheitsbedingt konnte die Klasse 6b bei dem Wettbewerb nicht vertreten werden.

Als glückliche Gewinnerin dürfen wir Elif Özer aus der Klasse 6a ganz herzlich gratulieren und ihr für den Kreisentscheid in Bad Kreuznach viel Erfolg wünschen!

Die Jury

Erlebten einen interessanten Wettbewerb (v.l.n.r.): Frau Mähringer, Herr Kirr-Opitz, Herr Christmann, Siegerin Elif, Samed, Frau Czepy, Luca und Elias

Tag der offenen Tür

Am Mittwoch, den 1. Dezember 2021, lud die Realschule plus am Rotenfels in Bad Münster am Stein-Ebernburg zum diesjährigen Tag der offenen Tür ein. Viele Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen aus den umliegenden Grundschulen fanden mit ihren Eltern den Weg in die Realschule plus. Vor Ort hatten die kleinen und großen Besucher in coronakonformen Kleingruppen die Möglichkeit, sich über die Schule zu informieren und an vielen spannenden Mitmach-Angeboten teilzunehmen. So konnten die Kinder in der Turnhalle z.B. Waveboard fahren, im Naturwissenschafts-Raum mit dem Mikroskop Experimente durchführen, im Werkraum mit der Laubsäge arbeiten oder im Fach Erdkunde einen arthesischen Brunnen bestaunen. Passend zur beginnenden Weihnachtszeit konnten die Kinder in der Schulbücherei einer Weihnachtsgeschichte lauschen und in der Schulküche einen Stern aus Salzteig als kleines Andenken in Empfang nehmen. Außerdem zeigte die Schülervertretung den Besuchern an der Textildruckmaschine, wie die Schulpullover bedruckt werden.

 

 

Beachten Sie auch den Film zu unserer Schule…

Schulen halten zusammen !

Schulgemeinschaft der Realschule plus am Rotenfels erläuft 12.000 Euro zugunsten der von der Flutkatastrophe betroffenen Realschulen plus im Ahrtal

 

Der Schulgemeinschaft der Realschule plus am Rotenfels in Bad Münster am Stein-Ebernburg lag es am Herzen, sich mit den Schülerinnen und Schülern der vier von der Flutkatastrophe betroffenen Realschulen plus im Landkreis Bad Neuenahr-Ahrweiler solidarisch zu zeigen und entschied sich dazu, einen Beitrag zum schnellen Wiederaufbau zu leisten und zu helfen. Alle vier Schulen sind von der Flut betroffen und wurden zum Teil massiv zerstört. Regulärer Unterricht ist dort bis heute in weiten Teilen nicht möglich.

Aus diesem Grund organisierte die Realschule plus am Rotenfels kürzlich einen Sponsorenlauf während der Schulzeit. Statt Mathe oder Deutsch stand an diesem Tag Laufen auf dem Stundenplan. Das Ziel war es, auf einer Strecke von 2 km rund um das Schulgelände möglichst viele Runden zu erlaufen. Im Vorfeld suchten sich die Kinder hierfür in ihrem Umfeld Sponsoren, die für jede gelaufene Runde der einzelnen Schülerinnen und Schüler einen beliebigen Betrag an die betroffenen Schulen spendeten. Insgesamt konnte die Schulgemeinschaft einen Spendenbetrag von sagenhaften 12.000 Euro erlaufen, der nun den vier Realschulen plus an der Ahr zugutekommt.

Auch die Landrätin Bettina Dickes sowie die leitende Regierungsschuldirektorin Beate Voigtländer von der Schulaufsichtsbehörde ADD ließen es sich nicht nehmen, die Kinder bei ihrem Vorhaben vor Ort zu unterstützen und zu motivieren. Frau Dickes betonte dabei den Gedanken der Solidarität: „Ich glaube, das Wichtigste für die Schülerinnen und Schüler an der Ahr ist, dass man dort merkt, dass an sie gedacht wird.“

Schulleiter Torsten Stoffel, Leitende Regierungsschuldirektorin Beate Voigtländer, Landrätin Bettina Dickes

 

Die Realschule plus am Rotenfels ist am Start